Berlin City Tour zur Geschichte der Berliner Mauer

Berlin City Tour zur Geschichte der Berliner Mauer

Sie teilte Berlin, Deutschland und Europa: Die Berliner Mauer ist auch fast drei Jahrzehnte nach ihrem Fall noch teilweise präsent im Stadtbild der heutigen Metropole.

Mit Tram und U-Bahn lernen Sie bei dieser Stadtführung die einstigen Mauerabschnitte und wichtigsten Gedenkorte kennen – von der Gedenkstätte Berliner Mauer in der Bernauer Straße über den berühmten Grenzübergang Checkpoint Charlie in Berlin-Mitte bis zur East Side Gallery zwischen Friedrichshain und Kreuzberg. Diese Open-Air-Galerie zeigt die politischen Gemälde von über 100 internationalen Künstlern kurz nach dem Mauerfall und ist heute das längste erhaltene Stück der Mauer.   

Sehenswürdigkeiten Berlins 90-minütige Stadtführung:

  • Gedenkstätte Berliner Mauer / Bernauer Straße
  • Mauerpark
  • Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark / Eberswalder Straße
  • U-Bahnhof Eberswalder Straße / Konnopke's Imbiss
  • Friedrichstraße
  • Checkpoint Charlie

Dauer: 90 Minuten
Preis:
140,00 Euro (Gruppe bis max. 25 Personen) - BVG-Ticket wird benötigt!
Treffpunkt: Nordbahnhof (Eingang Invalidenstraße) in 10115 Berlin-Mitte

Sehenswürdigkeiten Berlins 120-minütige Stadtführung:

  • Gedenkstätte Berliner Mauer / Bernauer Straße
  • Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark / Eberswalder Straße
  • Mauerpark
  • Oderberger Straße
  • Kastanienallee / Prater Garten
  • U-Bahnhof Eberswalder Straße / Konnopke's Imbiss
  • Friedrichstraße
  • Checkpoint Charlie
  • Kreuzberg (SO36)
  • Oberbaumbrücke
  • East Side Gallery

Dauer: 120 Minuten
Preis: 160,00 Euro (Gruppe bis max. 25 Personen) - BVG-Ticket wird benötigt!
Treffpunkt: Nordbahnhof (Eingang Invalidenstraße) in 10115 Berlin-Mitte