KatastrophenTour - Über den Aufstieg und Zerfall einer Stadt

* historisches Berlin-Sightseeing aus der anderen Perspektive

Berlin hat viel erlebt: Kuriositäten und kleine bis große Katastrophen prägen seit dem Mittelalter die Geschichte der Stadt. Bei dieser Stadtführung wechseln Sie die Perspektive und entdecken die „Schattenseiten“ der berühmten Sehenswürdigkeiten Berlins.

Aber keine Sorge, unser Berlin-Guide würzt die scheinbar schwere Kost mit einer guten Prise Humor.

Rebellisch waren Berlin und seine Bewohner schon immer. Unser Stadtführer erzählt Ihnen zum Beispiel, was die Berliner Bürger im 15. Jahrhundert so erzürnt hat, dass es als „Berliner Unwille“ in die Geschichte einging. Sie erfahren auch, wo Bundeskanzlerin Merkel wohnt und wo es heute  im wahrsten Sinne des Wortes im Gebälk knirscht. Erwarten Sie bei diesem Stadtrundgang nicht weniger als das Unerwartete.

Sehenswürdigkeiten Berlins, die Sie bei dieser City Tour in 90 Minuten entdecken:

  • Weltzeituhr
  • Alexanderplatz
  • Fernsehturm Berlin
  • Neptunbrunnen Berlin
  • Neubau des Berliner Stadtschlosses
  • Museumsinsel

Dauer: 90 / 120 Minuten
Preis: 140 / 160 Euro (Gruppe bis max. 25 Personen)
Treffpunkt: Weltzeituhr auf dem Alexanderplatz 1 in 10178 Berlin-Mitte